In Lecco an den Orten der Promessi Sposi (Die Brautleute)

Photo credits: Alessio Volontè

Beschreibung

Die Manzoni Tour führt durch die Stadt und die Umgebung von Lecco an all die Orte, die in dem Leben des berühmten Alessandro Manzoni und in seinem bekannten „I Promessi Sposi“ eine bedeutende Rolle spielen.

Die ideale Tour für Schulklassen und für diejenigen die Manzoni und seine Werke besser kennenlernen möchten, aber auch eine Gelegenheit die Stadt und die Umgebung zu entdecken.

Ausgangspunkt ist die Villa Manzoni, der historische Wohnsitz der Familie, mit einem Besuch des Manzoni-Museums. Von hier aus kann man in wenigen Minuten die Piazza Manzoni mit dem berühmten Denkmal erreichen. Weiter geht es zur Chiesa del Convento di Pescarenico, in dem Roman der Ort an dem Bruder Christophorus und Bruder Galdino lebten und weiter zur Ponte Vecchio, dem Ort des berühmten „Addio Monti“. Zwei Gebäude „streiten sich“ um den Titel Haus der Lucia: Eines liegt in dem Stadtviertel Olate, das andere in Acquate. Zwischen diesen Stadtteilen, auf dem Vorgebirge von Zucco, liegt der Palazzotto des Don Rodrigo. Das Gebäude kann nicht besucht werden, da es sich um ein in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts erbautes Privathaus handelt.

Weicht man von der Tour ab, kann man das Castello dell’Innominato (Burg des Namenlosen) besuchen, die in Vercurago im Stadtteil Somasca, auf einer natürlichen Anhöhe liegt und die Umgebung und den Comer See überragt.

Kontakte

Indirizzo:Via Don Guanella, 1, 23900 Lecco LC, Italia
Telefono:+39 0341481247 o +39 0341481249
Sito:www.museilecco.org

Karte

Fotogallerie

Kategorie

TAG

FINDE MEHR HERAUS

Contattaci

Contattaci