Forte von Fuentes

Photo credits: Massimo Gozzi

Beschreibung

Die Festung von Fuentes ist eine spanische Festung aus dem XVII. Jahrhundert, die von Pedro Enriquez de Acevedo Conte di Fuentes erbaut wurde, um sich vor den Expansionsanwandlungen der Republik der Drei Bünden (die modernen Schweizer Graubünden) zu schützen, die ihre Herrschaft von Valtellina und Valchiavenna bis hin zum oberen Comer See erweitern wollten.

Sie wurde auf der Anhöhe von Montecchio Est erbaut und überragte den Naturpark Pian di Spagna; sie ist eines der noch vorhandenen Zeugnisse der spanischen Herrschaft, die von Manzoni in seiner Erzählung „Promessi Sposi“ (Die Brautleute) beschrieben wurde. Die „Rufe“ von denen man im Roman spricht, sind die des Grafen di Fuentes. 1796 wurde sie von den Truppen Napoleons zerstört.

Sehen Sie auch die Festung von Montecchio Nord.

Kontakte

Indirizzo:Loc. Trivio di Fuentes, Colico LC
Email:info@fortedifuentes.it
Sito:www.fortedifuentes.it

Karte

Fotogallerie

Kategorie

TAG

FINDE MEHR HERAUS

Contattaci

Contattaci